Nützliche Helfer

Nützliche Helfer- Gaussche Normalverteilungskurve der Intelligenz

Wolfgang Lenhard und Alexandra Lenhard sind vielen Lerntherapeuten durch den Lesetest ELFE ein Begriff. Auf ihrer Internetseite „Psychometrica“ bieten sie nützliche Helfer an, das sind kleine Freeware-Programme wie der LIX-Rechner, der Normwert-Rechner u.a.

  • Der LIX – Rechner ist ein Tool zur Bestimmung der Schwierigkeit von Texten. Der LIX-Wert (Lesbarkeitsindex) wird nach der Formel von Björnsson berechnet. Bestimmend ist die durchschnittliche Satzlänge des Textes und der prozentuale Anteil langer Wörter (mehr als sechs Buchstaben). Leseanfänger beginnen oft bei einem LIX von 12 – 20, Kinder- und Jugenliteratur bleibt in der Regel bei einem LIX > 40, Fachliteratur erreicht häufig einen LIX von 60.
  • Der Normwertrechner rechnet Ergebnisse verschiedener Normwert-Skalen wie IQ-Norm, T-Werte oder Prozentränge ineinander um und visualisiert diese.
  • Der TLS-Rechner diagnostiziert Teilleistungsstörungen (TLS) in den Bereichen Lesevermögen und Rechtschreibung, Rechenstörungen oder kombinierte Störungen bei Schulkindern. Es werden Wortgutachten und eine grafische Auswertungen erstellt.

Bildernachweis: Banner, Logo und Grafik © Hildegard Eich