TIGRO

Das neue Dyskalkulie-Förderprogramm TIGRO 1 (Training in Grundrechenoperationen) der österreichischen Professorin Silvia Pixner ist seit 2020 im Handel und behandelt die Grundrechenarten Addition und Subtraktion. Zugrunde liegt ein Aufbau aus den drei Säulen Mengen, Zählen und Sprache, die wiederum in Anlehnung an führende Modelle (Dehaene, Fritz & Ricken) in 5 Niveaustufen gegliedert sind.

„TIGRO“ weiterlesen

Haus des Wissens

Haus des Wissens

Ich möchte Sie gern auf das Buch „Haus des Wissens“von Sabine und Daniela Fruth aufmerksam machen. Genutzt wird die Technik der Imagination und Visualisierung, um Ängste beim Lernen wirksamer anzugehen, effektivere Lerntechniken zu entwickeln und Ressourcen einzubeziehen. Letztlich gelangen die Schüler zu mehr Lernstruktur und somit zu einem entspannteren, erfolgreicheren Lernen.

„Haus des Wissens“ weiterlesen

Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e.V.

Logo der Kölner Arbeitskreises LRS & Dyskalkulie e.V.

Der Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e.V. arbeitet rein ehrenamtlich und verfolgt das Ziel, betroffene Eltern zu unterstützen, die Informationen, Hilfe und Beratung benötigen, um ihren Kindern die bestmögliche Förderung vor allem in der Schule zukommen zu lassen.

Der Arbeitskreis stellt auch hervorragende Materalien für Eltern und Schulen zur Verfügung. So gibt es eine Broschüre mit Vorstellung eines Förderkonzeptes für Schulen (LRS) u.a. Auch ein wissenschaftlicher Beirat wurde einberufen.